Home
Gruiten
Wir über uns
Godehard
Karin
Gero
Niklas
Unsere Hunde
Nahewein
Kontakt
     
 


Zu meiner Person:


geb. am 05.11.1957

geb. in Viersen / Rhld.

aufgewachsen in Krefeld


Ausbildung: Dipl.-Ing. (FH) Umweltschutz

Studienort: FH Bingen, Rheinland Pfalz

Arbeitgeber: WSW Energie & Wasser AG
                 (Wuppertaler Stadtwerke)

Bereich: Produktion Trinkwasser


Hobbies:

- Haus und Hof und Hunde

- Lesen, mit folgenden Vorlieben:
  für die Unterhaltung: deftige Mittelalterromane
  für den Kopf: Entwicklungsgeschichte / Evolution
  Meine letzten Bücher:
  > Kieth Richards: Life
  > Joschka Fischer: I am not convinced
  > Marc Elsberg: Blackout
  > Reinhold Messner: Über Leben
  > Titus Müller: Die Brillenmacherin
  > Reinhold Messner: Meine 14 Achttausender
  > Kiera Brennan: Die Herren der grünen Insel
  > Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit

- Sport treiben in vielen Varianten


Lieblingslandschaft:

Das Allgäu

Während des Allgäu-Urlaubes 2007 habe ich einen Tandem-Gleitschirm-
flug vom Tegelsberg bei Füssen unternommen. Es war einfach nur genial !


Bei der Gelegenheit konnte ich mir die Strecke des Füssen-Marathons von oben ansehen: auch nicht schlecht ...


Lieblingsmusik:
Rolling Stones                        Pink
Joe Cocker                            Grace Jones
Bryan Ferry / Roxy Music         Tina Dico
Red Hot Chily Peppers             Gossip



Bedeutung: Gott ist stark (althochdeutsch).

Der heilige Godehard oder Gotthard von Hildesheim (*960 in Reichersdorf / Bayern; † 5. Mai 1038 in Hildesheim / Niedersachsen) war Bischof von Hildes- heim und gehört zu den bedeutenden Heiligen des Mittelalters. Die Spuren seiner Verehrung (Benennung von Kirchen und Ortschaften) reichen von Italien und Kroatien bis nach Skandinavien. Mit dem Sankt-Gott- hard-Pass in der Schweiz trägt einer der wichtigsten Alpenübergänge und -tunnel seinen Namen.
                                                                             St. Godehard in Hildesheim


Godehard ist darüber hinaus Patron der thüringischen Stadt Gotha. Rechts der Gothardus-Brunnen in Gotha.

Auch die Abtei Niederaltaich gedenkt ihres bedeutenden Heiligen, indem das klösterliche Gymnasium den Namen "St.-Gotthard-
Gymnasium" trägt.

Sowohl im niederrheinischen Ort Tönisvorst in der Nähe von Krefeld als auch in Göttingen, wo es eine Godehardstraße gibt, findet man jeweils eine katholische Pfarrgemeinde St. Godehard.


An dieser Stelle möchte ich an meinen Bruder


Arnulf Büskens


erinnern, der am 23.08.2004 während eines gemeinsamen Österreich-Urlaubes im Alter von 49 Jahren tödlich ver- unglückte. Er war auf dem Weg zum Gipfel des Hochecks (Salzburger Land, Lungau).

Noch einmal herzlichen Dank an die beteiligten Einsatz- kräfte der Lungauer Bergrettung, die ihn und seinen Sohn mit dem Hubschrauber bargen.


 
     
Top